Lesung von Reiseblogger Marian Grau

Am 10. November um 19 Uhr liest Marian Grau in der Kaywaldschule Lauffen aus seinem Buch „Bruder Herz“.

Marian Grau (16 J.) reist leidenschaftlich rund um den Globus und berichtet über seine Erfahrungen auf seinem erfolgreichen Blog #Geomarian. Der junge Reiseblogger aus Affalterbach hat auf seinen ausgefallenen Trips immer ein Bild seines Bruders Marlon dabei, der ihn, aufgrund seiner schweren Erkrankung, früh verlassen hat. Über seine nicht alltägliche Familiengeschichte schreibt der lebensfrohe Schüler in seinem autobiographischen Erstlingswerk „Bruderherz. Ich hätte dir so gern die ganze Welt gezeigt“ (im Eden Verlag 05.2018 erschienen). Wer ihn kennenlernt sieht, dass eine frühe Erfahrung mit Behinderung und Tod mit einer positiven Lebenseinstellung durch aus vereinbar sind und den Blick für die wichtigen Dinge schärfen.

An der ersten Veranstaltung des im Juni 2018 neu gründeten Lauffener gemeinnützigen Vereins „Hölder – Initiative für Kultur und Inklusion“ und der Kaywaldschule beteiligt sich ebenfalls „Solidaria e.V. “ aus Heilbronn, die sich für Familien mit behinderten Kindern und insbesondere für deren Geschwisterkinder einsetzen. Daneben wird der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst des Vereins „Große Hilfen für kleine Helden e.V.“ seine Arbeit vorstellen.

Ort : Aula der Kaywaldschule, Charlottenstr. 91, 74348 Lauffen a.N.
Bewirtung durch die Hölder-Initiative.
Wegen der begrenzten Platzzahl können Sie sich Ihren Platz unter  hoelder.initiative@gmail.com reservieren lassen.

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.facebook.com/events/1067116910124018/?ti=icl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.